Alltägliches

Mittwoch, 16. Januar 2013

Fast ein sinnvoller Tag

Um diesen Tag wirklich sinnvoll zu gestalten, hätte ich es noch schaffen müssen zu spülen und zu saugen.
Leider lag ich wie eine Tote bis 12 im Bett(keine Uni heute). Wirklich seltsam, ich bin gestern gar nicht so spät ins Bett gegangen.

Der Plan war: 3 Vorlesungsfolien zusammenfassen, Schwimmen gehen mindestens ne Stunde, Einkaufen, was vernünftiges essen, spülen...

In wirklichkeit war: Mit Bekanntem schreiben, eine Vorlesung zusammenfassen, gute 45min geschwommen, einen Herrn in der Damensammeldusche überrascht, der gar nciht wusste, dass er in der Damendusche war...Einkaufen. Vielleicht mache ich jetzt noch ne oberflächliche Reinigung meiner Wohnung. Oder ich steh morgen mal früh auf und mach dann alles

Donnerstag, 9. August 2012

Päppelchen

Das hier ist Päppelchen.DSC02024 Ich habe sie zum aufpäppeln in Pflege genommen. Da sie am Herd stand, sind ihre Blätter total fettbesprenkelt. Das bekommt man auch nicht ab.
Als sie zu mir kam war sie ganz schlaff und lebte in Seramissteinchen.
Habe sie umgetopft in schöne Erde und seit dem hat sich ihr zustand schon etwas verbessert. Es sprießen sogar schon 2 neue Blätter.

Was Grünlilien für einen erstaunlichen Überlebenswillen haben, hab ich an meiner mal festgestellt. Sie hat n 3/4 Jahr ohne Erde in einem Glühweinglas gewohnt(zugegeben mehr schlecht als recht),bis vor ca nem Monat war sie ein bisschen größer als die Pflegepflanze mit mehr Blättern(da schon ein paar jahr mit Erde). Da habe ich sie umgetopft und sie ist in diesem Monat echt gigantisch geworden
DSC02028 und die Nachkommen DSC02029 Umtopfen wirkte da echt wundr:D

Dienstag, 7. Juni 2011

Einmal kurz:

Die Hospitation an der Hauptschule läuft immer noch und es ist immer noch irgendwie doof.Also nix mit Schuldienst für die Lady.

Mein Papa war im Krankenhaus und wurde an div. Hautkrebsstellen behandelt,ist aber wohl alles gut verlaufen.Ich glaube,meine Mutter war etwas enttäuscht,dass er nur so kurz drin war(war doch jetzt alles so schön entspannt und ordentlich)

Habe einen Praktikumsplatz beim "Besonderen sozialen Dienst" sicher,muss ihn mir nur noch bestätigen lassen,das werde ich wohl am Donnerstag tun,da habe ich dann endlich mal wieder frei(jaha,entgegen der landläufigen Meinung bin ich doch sehr vielbeschäftigt;))

Ich habe es tatsächlich schon geschafft meinen Bafög-Antrag abzugeben(hätte es bis zum 31.5. am besten tun sollen)Diesen Leistungsnachweiszettel hab ich aber immer noch nicht,weil ich noch nicht alle Scheine zurück habe.Aber ich kann mir wohl auch so einen Prüfungskoordinationsausdruck holen und damit zu der Dame gehen die die Nachweise vergibt.

In Bezug auf Leistungsnachweise für Seminare könnte ich mich wirklich langsam mal etwas disziplinieren und mich da mal um das ein oder andere kümmern,ich reiß mir dieses Semester wahrlich kein Bein aus!!Naja,mörgen wird erstmal fröhlich eine Schule in Münster auf Barrierefreiheit überprüft.Und das Ganze anschließend in eine Datenbank eingeben...

In Bezug aufs Laufen geht es mit der Disziplin sogar relativ gut und ich hätte nicht gedacht,was ein MP3-Player da die moral anheben kann.Mit Musik geht eben alles besser.

Derzeit ist alles irgendwie schön.Ruhe,neue Inspirationen ,Wohnung ausmisten...toll.

Mein bett und ich kommen momentan irgendwie nicht zusammen,und wenn,dann klammert es sehr°^Ich denke,ich werde mich mal jetzt langsam zu ihm gesellen.
Gute nacht da draußen,was immer du sein magst.

Mittwoch, 9. Februar 2011

Endlich frei...

...oder sowas ähnliches.Jedenfalls vorerst die letzte Klausur geschrieben.
Darüber hinnaus habe ich mich heute über meine Hausarbeit informiert..bla

Naja,morgen geht es wieder Arbeiten...Dementen-WG,eine Woche lang...uff -und nicht mal das Faultier(special NW) da was mich begrüßen kann.

Freitag, 28. Januar 2011

Wehe wenn sie losgelassen

Heute in der Bahn, während ich versuchte mich auf meine Lektüre kosmischen Grauens zu konzentrieren, war ich umzingelt von Fußballfans auf dem Weg zu einem feuchtfröhlichen Wochenende ohne Frauen. Die Tatsache,dass sie keine Frauen dabei hatten ließ sie anscheinend denken,dass in dem ganzen Zug keine Damen zugegen sind. Und so wurde ich Zeugein so erfreulicher Gesprächsfetzen wie:"Ey Bütti,jetzt mach ma mitte Tanja Schluss,die lässt dich doch nirgendwo mehr hin".Rohes zustimmendes Männergelache allseits.
"Lass ma ne leere Dose zum pinkeln draußen"
"Ach jetzt geht noch.Hast du nicht das letzte Mal in die Flasche gepinkelt?"
"Nee,aus der Tür raus als der Zug am Halten war.Hier war dat Klo verstopft und drüben gabs ne Weiberschlange"

Prima!Das ist genau das was ich schon immer über Männer im Alter zwischen 40 und 50 wissen wollte.Sie lästern über Männer,die lieber was mit ihren Familien machen,indem sie behaupten,die Frauen erlauben ihnen nichts.(An dieser Stelle möchte ich natürlich betonen,das nicht alle so sind) oder unterhalten sich über irgendwelche Aufrisse in landesbekannten Skihüttengegenden.
Ich muss ja zugeben,das ich sowas manchmal recht unterhaltsam finde,je nachdem was erzählt wird aber oft ist es einfach nur nervig.

Übrigens frage ich mich auch,wo manche Busfahrer ihren Führerschein gemacht haben-bei der Rally Dakar?
Ich möchte mal behaupten,ich habe eine gewisse Standfestigkeit aber heute hatte ich echt Angst,dass ich in der nächsten Kurve auf den Schoß meines nächstgelegenden Sitznachbarn lande.

Ach jaaaa....der Gesundheitstag war ja auch heute
1.Rumgehen und die Stände der Anderen begutachten.Bei einer Gruppe habe ich einen Fingermassagering ausprobiert.ist ulkig.
2.Jede Gruppe stellte ichr Thema anhand einer Präsentation vor.(Ich brauche nicht zu erwähnen,dass nach der 4.die Konzentration irgendwie flöten geht)
3.Reflexion über den Gesundheitstag
4.Reflexion des Seminars an sich.
Gut,dass wir Kekse hatten:)

Ich sagen, dass das mit die beste Gruppe war mit der ich bis jetzt zusammengearbeitet habe...da gab es schon andere.Aber dennoch werde ich Gruppenarbeit immer hassen(ich kann es gar nicht oft genug sagen.

Eine Mieze(Susi) hatte mal wieder einen Bulimieanfall.Sie hat heute reingeschaufelt als würde es morgen nix mehr geben und anschließend eine ansehnliche Portion Angedautes auf dem Teppig hinterlassen Oo.Irgendwann verwurste ich sie nochmal!
Und nun prügelt sie sich..sie hat auch derzeit ne richtige Kriegsverletztung über dem Auge(aber nicht schlimm)

Das Wochenende wird wohl aus Lernen bestehen:(
Ich mache mir immer super Zeitpläne,wann ich wann was wie lange mache und das klingt dann auch alles super durchgeplant, scheitert sehr oft an der Tatsache,dass ich im entscheidenden Moment nicht aus dem Bett komme,mir wichtige Sachen dazwischen kommen oder ich meine Raufasertapete auf einmal vollkommen faszinierend finde.Aber:Ich bin hoch motiviert jetzt noch was zu tun.
Das mache ich jetzt auch.

Samstag, 18. Dezember 2010

Der Koboldkönig ist in meinem Kopf...

...und er singt dort schon den ganzen Morgen:


Ich machte schon quasi einen Sitztanz im Auto.


Hmmm,mal sehen wie der Tag weiter geht.Ein mittagsschläfchen und dann ein wenig was sinnvolles tun...oder ein wenig versacken,Miezis bespaßen...

In meinem Kopf ist noch gar nicht richtig angekommen,dass ich schon Weihnachtsferien habe...aber wie auch,der ist ja schon besetzt.
Werde mir mal redlich vornehmen einige Dinge zu erledigen.
Montag habe ich ja schon was tolles vor,das wird bestimmt spannend.Ich freu mich schon:))

Mittwoch, 1. Dezember 2010

Die Bahn macht mobil??

ich schreibe diesen Beitrag mal in der Rubrik: Alltägliches,obwohl man über öffentliche Verkehrsmittel wohl ganze Bücher füllen könnte....aber irgendwie ist Bahn-Chaos ja auch alltäglich.

Najaaaa in irgendeiner Art hat sie mich schon mobil gemacht.Leider beschränkte sich die Mobilität darauf, von der einen Haltestelle Richtung Dortmunder Hbf,zur Anderen Richtung Bochum zu laufen und eine viertel Stunde später wieder zurück.
Und warum das Ganze?
Bahn Richtung DO kam nicht, also rüber zur Bahn Richtung Bochum.Während ich an der H. Ri. BO. wartete kamen zwei Bahnen Ri. DO. kurz hintereinander und die Bochumbahn fiel aus...also wieder zurück.
Und das alles ohne Durchsagen...man steht immer da und fragt sich:"Tu ich jetzt das Richtige wenn ich jetzt hier stehen bleibe??"
AAAAch Momento:In die Bahn,in die ich eigentlich wollte bin ich gar nicht reingekommen...das die sich da drin nicht übereinander stapelten war alles.

Es ist ja schon mehr als man erwarten kann, wenn bei diesem Wetter die Bahnen mehr oder weniger pünktlich kommen, das weiß ich ja.Und ich möchte meinen,bis jetzt hatte ich einigermäßen Glück.
Guuut, ab und zu gibt es so Nettigkeiten wie die Info: "Die S-Bahn Richtung Dortmund fällt heute aus- wenige Minuten später!"
Oder:Leider sind die Oberleitungen vom Schnee beschädigt und es fährt heute gar keine Bahn mehr!
Dann widmet man eben eine 3/4 Stunde dem Abenteuer:mit dem Bus durch Dortmund...

Das schlimmste was ich mal mit der Bahn erlebt habe war eine Fahrt mit den Öffis zum Movie-World-Freizeitpark (wie heißt der jetzt eigentlich?)
Da hieß es:"Aber sicher kommt ihr Abends noch zurück."
Wer nicht zurück kam waren wir!
Mussten dann Eltern rekrutieren um uns abzuholen. Vorher aber noch eine Telefonzelle finden(jaaa,ist schon eine Weile her)

Und dann standen wir da...nass, frierend und sangen:Liebe in den 90ern von Creme 21.

Im Bus nach Hause kam ich nicht umhin ein Gespräch über Glutamat zu führen.
Morgen auf ein neues.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Das,was ist.

Gewichtige Gedanken
Ich habe mir schon oft die frage gestellt, warum ich...
Lady Saville - 23. Apr, 13:28
Vom Praktikum
So, ein kleines Update, weil es ja nun endlich wieder...
Lady Saville - 26. Mär, 16:30
Von Mondscheintassen...
Ein toller Titel wie ich finde, besser macht es die...
Lady Saville - 8. Jan, 00:20
16:8 und so ähnlich
Nachdem ich die Diagnose Prädiabetes erhielt, war ich...
Lady Saville - 21. Dez, 18:16
Praktikum
So langsam wünschte ich, es wäre die LWL- Fachschule...
Lady Saville - 21. Dez, 18:01
Es hat sich ausgeplayboyhasit
Und das schon im Mai letzten Jahres. Ich hab lange...
Lady Saville - 19. Dez, 10:58
Irgendwann wird es weitergehen
Ich freue mich wirklich, dass Twoday weiterbestehen...
Lady Saville - 12. Dez, 09:19
Voting für Circus of...
Ewig nix geschrieben und dann sowas: Das Mera´Luna-...
Lady Saville - 30. Mai, 02:28

Regenbogenfreunde

Das,was war.

Dezember 2021
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Bücher...Büüüüücher

Musi

Meine Kommentare

Irre,oder? Wie due Jahre...
Irre,oder? Wie due Jahre ins Land ziehen. Ich schaue...
abendGLUECK - 31. Mär, 16:21
Deine Genussmomente klingen...
Deine Genussmomente klingen sehr gut. Und oft kommt...
abendGLUECK - 28. Dez, 23:36
Ja, ich weiß, was Du...
Ja, ich weiß, was Du meinst. Man hat ein anderes Bild...
abendGLUECK - 21. Dez, 17:26
:´-D Wie Frauen?
:´-D Wie Frauen?
LadySaville - 21. Dez, 16:44
Sich bewusst dafür zu...
Sich bewusst dafür zu entscheiden mal nix zu machren...
abendGLUECK - 19. Dez, 10:22

Herzlich Willkommen

Wer Rechtschreibfehler findet, der kann sie behalten.

Suche

 

Status

Online seit 4033 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:09

Ping

Besucher



Alltägliches
Es singt in meinem Kopf
Festtage
Fundstücke
getestet
Impressum
Kätzchenspätzchen
kriminelle Aktivitäten
Küchenzauber
Merkwürdigkeiten
nervt
Packen wir es an
Produktplazierungen
Schatten der Vergangenheit
Seelen(un)heil
Stöckchen
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren